Unsere Themenzimmer

2 Tage-Radwandertour auf den Pfaden des herrlichen Niederrheins?
Entdecken und Erleben Sie beim Radfahren und beim Wandern das herrliche Grenzgebiet am Niederrhein.

Tag 1 – Ankunft

  • Anreise gegen Nachmittag
  • Begrüßungssekt, kleiner Snack
  • Ankommen und die Seele baumeln lassen

Tag 2 – Radtour

Starten Sie in den Kempener Morgen und nehmen Sie ein ausgiebiges Frühstücksbuffet zu sich; lassen Sie sich anschließend von unserem heimischen Radwanderführer auf verschlungenen Pfaden zu den Seenplatten des Naturschutzgebietes Nettetal begleiten.

Um die Mittagszeit erwartet Sie bei schönem Wetter, – und das haben wir öfter als man denkt-, kehren Sie zu zünftiger Niederrheinkost in ein Restaurant ein, das auf der Route liegt und Ihnen Platz für Entspannung bietet.

Auf der Strecke liegt auch der Naturschutzhof, der mit einzigartigen und heute rar gewordenen Streuobstwiesen, mit einer Moorlandschaft, mit Seen und einem erstklassigen Steingarten überzeugt. Hier können Sie seltene Tiere und Pflanzen in aller Ruhe genießen und Samen oder Pflanzen zur eigenen Zucht erwerben.

Nach einem ganzen Tag auf dem Rad, dem Besuch der Seenplatten, dem Picknick, und den vielen Eindrücken aus dem Naturschutzgebiet und dem Naturschutzhof, freuen Sie sich auf einen gemütlichen Abend im Herzen der mittelalterlichen Stadt Kempen.

Entspannen Sie auf Ihren großzügigen Zimmern.

Tag 3 – Frühstück und Abfahrt

Gut geschlafen? Unser kontinentales Frühstücksbuffett erwartet Sie bis 10:00 Uhr. Lassen Sie den Tag entspannt an sich herantreten. Nach dem Auschecken bis 10:30 Uhr können Sie, wenn Sie es wünschen, Ihre Heimreise antreten. Wenn Sie den Tag noch in Kempen verbringen möchten, bieten wir Ihnen folgende Varianten eines Kurzausfluges an:

Charakter der Kurzausflüge

  • 1-2 Stunden, in unmittelbarere Nähe, die Altstadt oder Umgebung Kempens betreffend
  • 1. Stadtführung Kempen, 1, 5 Stunden – Preis auf Anfrage
  • 2. Besuch des Hallenbades mit Solebecken und Saunabereich, 2 Stunden – Preis auf Anfrage

Preise
je Tag und Person im Doppelzimmer inklusive

  • 1x Begrüßungssekt
  • 2 x Frühstücksbrunch
  • 1x geführte Fahrradtour mit einfachem Mittagessen
  • 1x Fahrradverleih

Gesamtpreis je Person: € 150,00
Einzelzimmerzuschlag je Tag: € 15,00
Personenanzahl: Ab 4 bis 20 Personen

Ihre Anreise- und Abreisekosten nach Kempen tragen Sie selbst.

Termine auf Anfrage (zwischen Mai und September).

Kempen und Wachtendonk, die beiden schönsten Städte am linken Niederrhein werden hier an einem Tag besichtigt. Gutes Schuhwerk und Lauffreudigkeit werden empfohlen. Tagsüber findet keine Verpflegung statt, wir empfehlen bei der Stadtführung auf eigene Kosten einzukehren oder eine Kleinigkeit mitzunehmen. Morgens und abends freut sich Ihr Hotel darauf, Sie mit landesüblichen Spezialitäten zu verwöhnen.
Es handelt sich um einen Tagesausflug am Niederrhein mit einer Übernachtung.

Tag 1 – Ankunft

  • Anreise gegen Morgen bis 9:30 Uhr
  • Begrüßungssekt und kleines Frühstück bis 10:30 Uhr
  • Ankommen und die Seele baumeln lassen
  • Geführter Stadtrundgang im historischen Altstadtkern von Kempen 13:00 Uhr
  • Pulverturm – Wachtendonk mit Spaziergang durch die historische Altstadt ab 15:30 Uhr
  • Ausklang des Tages mit Wein und Käse ab 19:00 Uhr

Übernachtung wenn gewünscht

Preise

Mit Übernachtung pro Person im Doppelzimmer € 140,00
Ohne Übernachtung je Person € 95,00
Einzelzimmeraufschlag € 15,00

Buchbar ab 6 – 20 Personen

Ihre Anreise- und Abreisekosten nach Kempen tragen Sie selbst.

Termine auf Anfrage (ganzjährig, empfohlen ab Mitte März).

Paddeln und verwöhnen – ein romatisch-kultig-sportliches Wochenende – nicht nur zu Zweit!

Tag 1 – Ankunft

  • Anreise gegen Morgen bis 9:30 Uhr
  • Begrüßungssekt und kleines Frühstück bis 11:30 Uhr
  • Ankommen und die Seele baumeln lassen
  • Geführter Stadtrundgang im historischen Altstadtkern von Kempen ab 15:00 Uhr
  • Ausklang des Tages mit Wein und Käse ab 19:00 Uhr

Tag 2 – Paddeln auf der Niers – Natur und Lebensfreude pur

  • Kontinentales Frühstücksbuffett bis 9:00 Uhr
  • Abfahrt zur Einstiegsstelle

Haben Sie nicht auch schon mal davon geträumt, in einer kleinen Gruppe die Natur in ihrer Ursprünglichkeit ganz nah zu erleben? Boot fahren, sich treiben lassen, die Natur mit ihren Pflanzen und Tieren zu beobachten und ein kleines bisschen das Gefühl zu haben, ungebunden und frei zu sein?

Die Fliessgeschwindigkeit der Niers von zwei bis drei Stundenkilometern ist auch für Anfänger ungefährlich. So kann die ganze Konzentration der Paddler der Beobachtung der Landschaft, den fruchtbaren Wiesen, Feldern und Bruchwälder gelten und natürlich auch den Wassermühlen, Schlössern und Herrensitzen, die die Niers säumen.

Sie fahren nach einer kurzen Einweisung ab Grefrath-Oedt mit Ihrem Boot und dem nötigen Gepäck los bis und bis zur Langendonker Mühle. Dort liegt eine „Krautfanganlage“ mit stählernem Schwimmbalken im Wasser, der eventuell umgetragen werden muss. Gute Aus- und Einstiegsmöglichkeiten sind hier gegeben. Dies ist auch ein idealer Rastplatz für ein Picknick. Ihr Picknickkorb, liebevoll im Hotel gepackt, befindet sich an Bord.
Weiter geht es mit leichter Strömung vorbei am Kloster Mariendonk bis zum Wachtendonker Pulverturm. Diese alte Ruine lädt mit ihrem Spielplatz und dem nahe gelegenen Naturlehrpfad zum Verweilen ein. Um die Aussatzstelle zu erreichen, müssen jetzt noch 800 m gepaddelt werden.

Strecke Grefrath – Wachtendonk 16 km ca. 3,5 Stunden
Der Rücktransport zum Hotel ist ab hier organisiert. Eine Einweisung in das Paddeln, die Umgebung und die Strecke erfolgt vor Ihrer Abfahrt. Diese Tour ist geeignet für Familien, Freunde, Kollegen, eignet sich als Betriebsausflug oder Gruppentour wie der Kegeltour.

Preise
je Tag und Person im Doppelzimmer inklusive

  • 1 x Begrüßungssekt
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Wein und Käse am Abend
  • (1 x Abendgestaltung in eigener Regie)
  • 1x Fahrt mit dem Kleinbus zum Einstieg und ab Ausstieg
  • 1x Proviant im Boot
  • 1x Paddelboot

Gesamtpreis je Person im Doppelzimmer: € 210,00
Einzelzimmerzuschlag je Tag: € 15,00
Personenanzahl: Ab 4 bis 20 Personen

Ihre Anreise- und Abreisekosten nach Kempen tragen Sie selbst.

Termine auf Anfrage (zwischen Mai und September).

Radwander-Tour
Impressionen vom Niederrhein
Paddel-Touren